DER|RAUM bei hsl

Anderen einen Raum geben

DER|RAUM bietet für uns als Fotofachlabor, bzw. als produzierender Dienstleister für künstlerische Fotografie, die großartige Möglichkeit, Ausstellungen im kleinen Rahmen selbst zu veranstalten. Eine Reihe ohne festen Rhythmus, aber mit viel kreativem Platz zur Gestaltung. Das alles obendrein auf einem - für hsl - historischen Gebiet, war dies doch seit Ende der 80er Jahre bis ca. 2010 der Kundenempfang des Fachlabors.

Als DER|RAUM noch der hsl Kundenempfang war, ca. 2001

Für uns ist es besonders wichtig, jungen KünstlerInnen eine Chance zu bieten, sich an einer Ausstellung zu beteiligen, oder auch für Kunden eine Plattform zu schaffen, um eigene Arbeiten zu präsentieren. Gleichzeitig ist es auch für uns eine Gelegenheit, unseren Kunden neue Produktionstechniken näherzubringen.

2017 endgültig auf den Geschmack gekommen. Lange Jahre schon juckte es in den Fingern. „Es passte alles“, findet Gerd Stenmans im Rückblick. Der gebührende Anlass mit dem 30-jährigem Jubiläum und die damals noch relativ freie Halle von hsl. Kunden präsentierten ihre Werke aus den letzten 30 Jahren und spendeten sie für einen guten Zweck. 

DER|RAUM 01 2019 alias SHOWROOM anlässlich des Photoweekends 2019

Im Jahr darauf erblickte DER|RAUM das Tageslicht der lokalen Kunstwelt, wenn auch noch unter dem Projektnamen Showroom [Link]. Spannende Projekte wurden mit dem laboreigenen Plattendirektdrucker und dem Know-How der assistierenden Mitarbeiter gefertigt. 

DER|RAUM 02-2019 präsentierte Thomas Heinser: Salz + Asche

Thomas Heinser bestritt DER|RAUM 02  [Link] im Frühsommer 2019 für drei Tage mit einem Querschnitt seines Schaffens der letzten Jahre.  

Gerd Stenmans, der Geschäftsführer von hsl, kuratierte die erste erfolgreiche Ausstellung zum Düsseldorfer Photoweekend 2019 noch selbst, ab 2020 liegt die kuratorische Verantwortung in anderen Händen. Prof. Michael Reisch [Link] wird mit DER|RAUM 03 den Anfang machen mit der Gruppenausstellung Everything thats bad for me [Link].

hsl arbeitet bei den Präsentationen eng mit den khp-Ateliers [Link] [Link FB] zusammen, die sich vor einigen Jahren in den ehemaligen Laborräumen etabliert haben. Im khp arbeitet eine lebendige Ateliergemeinschaft internationaler Künstlerinnen und Künstler, Dozenten und DesignerInnen, die auf 3000m² Malerei, Plastik, Mosaik, Multiple Art Manifeste zum Erleben und Workshops zum Mitmachen erarbeiten und präsentieren.

 

DER|RAUM bietet mir persönlich die Möglichkeit, mich mit fotografischer Kunst auseinanderzusetzen, außerhalb des Tagesgeschäfts.

Gerd Stenmans, Geschäftsführer hsl Fachlabor

DER|RAUM

DER|RAUM bei hsl
in den khp - Ateliers


khp-Ateliers

khp - Ateliers
khp-ateliers.de

 

hsl Fachlabor

Neue Öffnungszeiten –Unser Umgang miteinander in Zeiten von Covid-19

Liebe Geschäftspartner,

in ungewissen Zeiten wie diesen tun wir unser Bestes, um solidarisch und umsichtig zu handeln.

Wir ändern ab 20.4.20 unsere Geschäftszeiten:

Mo – Do 10.00 – 15.00 Uhr

*Filmentwicklung Mo + Mi 10.00 – 13.00 Uhr* 

Wir sind weiterhin per Telefon und E-Mail zu erreichen und versuchen, den normalen Geschäftsbetrieb im Rahmen der Kurzarbeit aufrecht zu erhalten. 

Neue Informationen werden Sie umgehend an dieser Stelle vorfinden!

Neu: hsl ist nun auch bei Facebook!

Um unsere Mitarbeiter wie auch unsere Kunden bestmöglich zu schützen, versuchen wir den Kundenkontakt ab sofort weitestgehend zu vermeiden:

• Bitte melden Sie Ihre Besuche im Labor telefonisch an.

• Bitte halten Sie Abstand zu unseren Kundenberatern im Empfang und auch zu anderen Kunden.

• Wir können nicht mehr vor Ort Ihre Daten entgegennehmen und überprüfen.
Senden Sie uns Ihre Bilddaten bitte per WeTransfer oder E-Mail zu.

• Besprechen Sie Ihre Aufträge bitte telefonisch mit unseren Ansprechpartnern. 

Nur gemeinsam können wir durch umsichtiges und achtsames Handeln diese schwierige Zeit überstehen.

Bleiben Sie gesund, geben Sie bitte Acht auf sich und die Anderen.

Ihr hsl-Team